Studiengänge – Portugiesisch

Ü Übersetzungsprojekt zum 50. Jahrestag der Nelkenrevolution PT > DE (mit Tutorium)

Dozent:innen: Anne Burgert; Dr. Angela Maria Pereira Nunes
Kurzname: 06.BA.131.0041
Kurs-Nr.: 06.BA.131.0041
Kurstyp: Projektveranstaltung

Voraussetzungen / Organisatorisches

Teilnahmevoraussetzung: abgeschlossenes Modul "Selbständige Sprachverwendung" bzw. "Sprachkompetenz 2"

Inhalt

Am 25. April 2024 wird der 50. Jahrestag der Nelkenrevolution begangen. In dieser Übersetzungsübung wollen wir aus Texten, die aus dem Portugiesischen ins Deutsche zu übersetzen sind, Plakate zum Thema anfertigen, die wir spätestens zu Beginn des Sommersemesters am FTSK ausstellen. Neben der Anfertigung, Diskussion und Revision der Texte wird es in dieser Übung auch um die Auswahl, eventuelle Kürzungen sowie die graphische Präsentation der Zieltexte gehen. Insofern werden neben übersetzerischen Fertigkeiten auch grundlegende Textkompetenzen, Recherchestrategien und der Gebrauch übersetzungsrelevanter Hilfsmittel (sprachenpaarbezogen) trainiert.

Zusätzliche Informationen

Erfüllen / Nichterfüllen der aktiven Teilnahme: Gemäß der Prüfungsordnung (BA-Ordnung §5 (3) bzw. MA-Ordnung §6 (3) werden die Regeln für die aktive Teilnahme zum Vorlesungsbeginn festgelegt und kommuniziert. Sie bewegen sich innerhalb des nachstehenden Rahmens:
Umfang der aktiven Teilnahme: „Die aktive Teilnahme kann bis zu einem Drittel der Vorlesungszeit abdecken“. Praktisch bedeutet dies: Die Dozierenden können die im Rahmen der aktiven Teilnahme zu bewältigenden Aufgaben innerhalb eines Drittels der Sitzungstermine verankern. In diesen Sitzungen, werden von den Studierenden z.B. Kurzreferate gehalten, Kurzprotokolle verfasst oder Übungsaufgaben bearbeitet. Fehlen Studierende an diesen Terminen im Unterricht, müssen sie dies begründen. Die Dozierenden können als Ersatz schriftliche Kleinaufgaben mit festem Abgabetermin vergeben. Die aktive Teilnahme wird nicht immer an bestimmte Sitzungstermine gebunden, die Dozierenden können stattdessen andere Aufgabenstellungen definieren, wie z.B. Lesen bzw. Durcharbeiten von vorgegebener Lektüre, schriftliche Aufgaben etc. Eine Kombination aus beiden Varianten ist ebenfalls möglich. Als Leitlinie gilt ferner: Wer mindestens 50 % der aktiven Teilnahme erfüllt hat, gilt als aktiv. Wer die Bedingungen für die aktive Teilnahme zum Ende der Vorlesungszeit nicht erfüllt hat, wird von den Dozierenden in Jogustine auf der Teilnehmerliste der Lehrveranstaltung auf „inaktiv“ gesetzt. Damit werden diese Personen in der Regel automatisch von den Prüfungslisten für Leistungsüberprüfungen und Modulabschlussprüfungen gelöscht.

Termine

Datum (Wochentag) Zeit Ort
25.10.2023 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude
08.11.2023 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude
15.11.2023 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude
22.11.2023 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude
06.12.2023 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude
13.12.2023 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude
20.12.2023 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude
10.01.2024 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude
17.01.2024 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude
24.01.2024 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude
31.01.2024 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude
07.02.2024 (Mittwoch) 16:50 - 18:20 N.103 Hörsaal
8512 - FAS Hörsaalgebäude