Studiengänge – Polnisch

 

Bachelor Sprache, Kultur, Translation Master Translation Master Konferenzdolmetschen*
Grundsprache / A-Sprache ja ja ja (in der Variante MAKD AB+Ü)
Fremdsprache 1 und 2 / B-Sprache ja ja ja
Fremdsprache 3 / C-Sprache ja nein ja
Als einzige Fremdsprache nein nein ja (in der Variante MAKD AB+Ü)

* Angebot nur alle 2 Jahre

Bachelor of Arts: Sprache, Kultur, Translation – Der Bachelor Übersetzen

  • Aufbau und Inhalte des Studiums
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Empfehlungen für Studierende im ersten Semester
  • Bewerbung
Aufbau und Inhalte des Studiums

Allgemeine Informationen zu unserem Bachelor Übersetzen, dem Bachelor Sprache, Kultur, Translation, finden Sie hier.

Zugangsvoraussetzungen

Für unseren Bachelor Übersetzen mit der Fremdsprache Polnisch werden keine Sprachkenntnisse vorausgesetzt, sie sind jedoch von Vorteil.

Studierende ohne Vorkenntnisse: Wenn Sie keine oder nur sehr geringe Polnischkenntnisse haben, empfehlen wir Ihnen nachdrücklich, sich am Mainzer Polonicum für einen kostenlosen Grundlehrgang Polnisch einzuschreiben, der jeweils mit einem dreiwöchigen Basiskurs im September/Oktober in Mainz (nicht in Germersheim!) beginnt. Wegen der begrenzten Platzkapazität ist eine rechtzeitige Anmeldung unbedingt erforderlich!

Beratung und Einstufung der Polnischkenntnisse

In der Willkommenswoche beraten wir Sie zu Ihren Polnischkenntnissen und nehmen eine Einstufung vor. Diese Beratung findet am Mittwoch der Willkommenswoche (14:00-15:30 Uhr) statt. Genauere Details dazu werden in der Einführungsveranstaltung des Faches Polnisch (i.d.R. Mittwoch der Einführungswoche, 10:15-11:45 Uhr) gegeben.

Insbesondere wenn Sie keine oder nur geringe Polnischkenntnisse haben, sollten Sie während der vorlesungsfreien Zeit auch Sprachkurse in Polen besuchen und ein Auslandssemester im Rahmen des ERASMUS-Programms an einer unserer Partneruniversitäten in Polen einplanen.

Fragen zum Polnisch-Spracherwerb beantwortet Herr Dr. Kamil Szafraniec.

Empfehlungen für Studierende im ersten Semester

Wir empfehlen Ihnen nachdrücklich, zu Beginn Ihres Studiums in unserem Bachelor Übersetzen die folgenden Lehrveranstaltungen abzuschließen:

Keine Kurse für die gewählten Einstellungen und das Semester (SoSe 2022) vorhanden.

SoSe 2022

 

Ein Beispiel dafür, wie Ihr Studium mit Polnisch als erster oder zweiter Fremdsprache aufgebaut sein kann, finden Sie in diesem Studienverlaufsplan (PDF-Datei).

Ein Beispiel dafür, wie Ihr Studium mit Polnisch als dritter Fremdsprache aufgebaut sein kann, finden Sie in diesem Studienverlaufsplan (PDF-Datei).

Bewerbung

Informationen zur Bewerbung für den Bachelor Sprache, Kultur, Translation finden Sie hier.

Master of Arts: Translation

  • Aufbau und Inhalte des Studiums
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Aktuelle Beispielveranstaltungen
  • Bewerbung

Aufbau und Inhalte des Studiums

Allgemeine Informationen zum Master Translation finden Sie hier.

Mögliche Studienschwerpunkte:

  • Fachdolmetschen
  • Fachübersetzen (Recht)
  • Konsekutiv- und Simultandolmetschen

Zugangsvoraussetzungen und Eignungsprüfung

Voraussetzung für das Master-Studium mit der Fremdsprache Polnisch ist ein Bachelor, Diplom oder vergleichbarer Studiengang "Polnisch" an einer Hochschule.

Alle externen Bewerber:innen werden zu einer Eignungsprüfung eingeladen, die jeweils im Juni für die Zulassung zum nächsten Wintersemester stattfindet. Diese Eignungsprüfung umfasst Folgendes:

  • 90 Min. schriftlicher Teil
  • 15-30 Min. mündlicher Teil

Im Sommersemester 2022 (Bewerbung für das Wintersemester 2022/23) findet die Eignungsprüfung online statt.

Sie werden von der Eignungsprüfung befreit, wenn Sie im Fach Polnisch einen Abschluss an einem CIUTI-Hochschulinstitut bzw. an einer dem EMT-Standard entsprechenden Hochschuleinrichtung nachweisen können (vgl. dazu § 2 und 3 sowie Anhang der Prüfungsordnung für den Master Translation).

Aktuelle Beispielveranstaltungen

  1. FÜ Fachsprachliches Übersetzen Deutsch-Polnisch (Recht/Urkundenübersetzen)
    Dozent:in: Joanna Rumpel
  2. Ü Einführung in die einsprachige Untertitelung Deutsch-Deutsch (intralinguale Untertitelung)
    Dozent:in: Thomas Michael Baumgart
  3. Ü Gesprächs-/Verhandlungsdolmetschen Polnisch-Deutsch / Deutsch-Polnisch
    Dozent:in: Dr. Andreas Meger; Dr. Camill Szafraniec
    Format: online

SoSe 2022

 

Ein Beispiel dafür, wie Ihr Studium im Master Translation mit Polnisch als erster oder zweiter Fremdsprache aufgebaut sein kann, finden Sie in diesem Studienverlaufsplan (PDF-Datei).

Bewerbung

Informationen zur Bewerbung für den Master Translation finden Sie hier.

Master of Arts: Konferenzdolmetschen – Unser Dolmetscher-Studium

  • Aufbau und Inhalte des Studiums
  • Zugangsvoraussetzungen
  • Aktuelle Beispielveranstaltungen
  • Bewerbung

Aufbau und Inhalte des Studiums

Allgemeine Informationen zu unserem Dolmetscher-Studium, dem Master Konferenzdolmetschen, finden Sie hier.

Nach dem ersten Semester des Dolmetscher-Studiums findet eine beratende Prüfung zur Evaluierung Ihres Leistungsstandes statt, damit Sie sich optimal auf die weiteren Prüfungen – nach dem zweiten Semester die Zwischenprüfungen und nach dem vierten Semester die Abschlussprüfungen – vorbereiten können. Die Kurse bauen inhaltlich und in ihrem Schwierigkeitsgrad aufeinander auf und decken alle Dolmetschmodi ab. Damit kann in den gut ausgestatteten Konferenzräumen unseres Fachbereichs sowohl Konsekutiv- als auch Simultandolmetschen praxisnah erlernt und geübt werden.

Zugangsvoraussetzungen und Eignungsprüfung

Wenn Sie im Master Konferenzdolmetschen die Fremdsprache Polnisch als B- oder als C-Sprache studieren wollen, müssen Sie das C1-Niveau laut dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GeR) vorweisen können. Das C1-Niveau können Sie für das Dolmetscher-Studium wie folgt nachweisen:

  • Sie studieren bereits Polnisch oder haben bereits Polnisch studiert, zum Beispiel im Rahmen eines sprachwissenschaftlichen, translationswissenschaftlichen oder philologischen Studiums. Als Nachweis gilt dabei das Abschlusszeugnis oder die Leistungsübersicht, wenn Sie das Zeugnis noch nicht erhalten haben.
  • Sie reichen bei Ihrer Bewerbung ein offizielles Sprachzertifikat mit ein, aus dem das Sprachniveau hervorgeht. Solche Zertifikate können Sie nicht nachreichen. UNIcert®-Zertifikate erkennen wir generell an, sofern damit die Stufe III (C1 im GeR) oder Stufe IV (C2 im GeR) nachgewiesen wird.

Folgendes Polnisch-Zertifikat erkennen wir an:

  • ALTE (Association of Language Testers in Europe): Niveau 4

Informationen zu den Eignungsprüfungen finden Sie hier.

Aktuelle Beispielveranstaltungen

Zu Beginn Ihres Dolmetscher-Studiums müssen Sie die Dolmetschübungen der Stufe 1 abschließen.

Keine Kurse für die gewählten Einstellungen und das Semester (SoSe 2022) vorhanden.

SoSe 2022

Bewerbung

Informationen zur Bewerbung für den Master Konferenzdolmetschen finden Sie hier.

ZuständigkeitAnsprechperson
Allgemeine Informationen BachelorSzafraniec, Dr. Kamil
Allgemeine Informationen Master KonferenzdolmetschenRumpel, Joanna
Allgemeine Informationen Master TranslationMeger, Dr. Andreas
AnrechnungRumpel, Joanna
ErasmusBaumgart, Thomas Michael
Rumpel, Joanna
LehrveranstaltungsmanagementCaton, Felix
Partnerschaftsstipendium WarschauMakarska, Univ.-Prof. Dr. Renata
PrüfungsmanagementCaton, Felix
SpracherwerbSzafraniec, Dr. Kamil
Sprachkurs WarschauMakarska, Univ.-Prof. Dr. Renata