Intensivkurs Dolmetschen

Kursinformationen

Kursziel

Die Sommerschule des Fachbereichs für Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft in Germersheim führt während der vorlesungsfreien Zeit wieder internationale Sommerkurse durch. Entsprechend der Spezialisierung des Fachbereichs auf Translationswissenschaft lautet das Thema dieses Kurses:

Intensivkurs Dolmetschen

Im Rahmen dieses Kurses werden – auf die oft hervorragenden sprachlichen Grundlagen der Studierenden aufbauend – die Techniken des Dolmetschens vertieft und trainiert. Dabei sollen möglichst alle Aspekte des Dolmetschens angesprochen werden. Zur Verbesserung der Ausdrucksfähigkeit dienen Übungen zur Vertiefung der Sprachkenntnisse. Seminare zu grundlegenden Fragen des Dolmetschens sowie vor allem praktische Dolmetschübungen und Konferenzen sollen die Teilnehmer*innen befähigen, Texte simultan und konsekutiv in ihre Muttersprache bzw. ins Deutsche zu übertragen.

Termine

Kursbeginn: Montag, 25.07.2022
Kursende: Mittwoch, 17.08.2022

Zielgruppe

Studierende der Fachrichtungen Übersetzungs- bzw. Dolmetschwissenschaft, Germanistik oder entsprechender Studiengänge mit guten und sehr guten Kenntnissen der deutschen Sprache sowie ersten Erfahrungen im Bereich Dolmetschen. Wir behalten uns vor, aus den eingehenden Anfragen auszuwählen.

Teilnehmerzahl

Maximal 15 Teilnehmer*innen pro Sprachgruppe

Kursgebühren

750,- €

Für diesen Kurs stehen DAAD-Hochschulsommerkurs-Stipendien zur Verfügung. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Anmeldung

Über unser Anmeldeformular können Sie sich bei diesem Kurs anmelden.

 

Noch Fragen?

Wenn Sie noch Fragen zum Kurs haben, wenden Sie sich bitte an Katharina Oster unter sommerschule_germersheim@uni-mainz.de.