Archiv 2023

10.05.2023: Infoabend M.A. Translation

Plakatausschnitt Informationen zum M.A. TranslationZum Wintersemester 2023/24 startet am FTSK der reformierte Master Translation. Beim Infoabend am 10.05.2023 wird für Studierende in den bisherigen Master-Studiengängen und auch für Bachelor-Studierende der neue Studiengang vorgestellt.

16.50-18.20 Uhr, Raum N.106 (Stufenhörsaal)

Weitere Informationen

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

09.05.2023: Karriere in der deutschen Übersetzung beim Europäischen Parlament

Video-Vorschaubild: Gruppe von Studierenden, Textelement: B.A. Translation am Campus GermersheimOnline-Informationsveranstaltung

Der Leiter des Referats deutsche Übersetzung beim Europäischen Parlament, Herr Michael Fuchs, informiert über Karrieremöglichkeiten für Übersetzerinnen und Übersetzer am Dienstort Luxemburg. Thematisiert werden auch die nächsten Auswahlwettbewerbe des Europäischen Parlaments.

Die Informationen richten sich insbesondere an:

  • FTSK-Studierende, die im Sommersemester 2023 ihren Abschluss machen und die als Muttersprache Deutsch und als Studiensprache Englisch und (mindestens) eine weitere EU-Sprache (möglichst Französisch) haben,
  • Germersheimer Absolventinnen und Absolventen aller Abschlüsse: B.A. (wenn zusätzlich Berufserfahrung vorhanden ist), M.A., Diplom.

17 bis ca. 18 Uhr
BigBlueButton-Raum

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

08.05.2023: Gastvorträge von Frau Dr. Teresa Alegre (Universidade de Aveiro)

Frau Dr. Teresa Alegre hielt am 8.5.2023 zwei Vorträge in Germersheim: "Trabalho com corpora comparáveis: o recurso a epónimos em texto de divulgação médica" und "Aspetos contrastivos na tradução alemão-português".

Frau Alegre lehrt unter anderem Übersetzungswissenschaft und Übersetzen im Sprachenpaar Deutsch-Portugiesisch. Sie ist Vollmitglied des Forschungszentrums Sprachen, Literaturen und Kulturen der Universität Aveiro (Portugal) und leitet dort die Forschungsgruppe Übersetzen und Terminologie.

Plakat zu den Vorträgen

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

17.04.2023: Ukrainischkurs wird fortgesetzt

Es geht weiter mit unserem Kurs "Ukrainisch nach Russisch - das ist gar nicht so schwer". Ласкаво просимо!

Beginn: Montag, 17.04.2023 - danach findet der Kurs immer montags und donnerstags um 16:50 Uhr in Raum A.141 statt. Der Kurs baut auf den Kenntnissen des vorangegangenen Kurses auf.

Der Kurs wird auch im Wintersemester fortgesetzt. Weitere Informationen folgen.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

03.04.2023-13.04.2023: Online-Intensivkurs Arabisch für Studierende mit Vorkenntnissen

Der  Kurs richtet sich an Teilnehmende mit Vorkenntnissen, wie sie in den Kursen Arabische Kommunikation 1 bis 4 vermittelt werden. Auch Neueinsteiger mit entsprechenden Kenntnissen sind herzlich willkommen. Der Intensivkurs ist Teil des Angebots des Internationalen Studien- und Sprachenkollegs (ISSK) / Standort Germersheim und für alle Studierenden der Johannes Gutenberg-Universität zugänglich.

Anmeldefrist: Mittwoch, 01. März 2023

Kursbeschreibung und Stundenplan

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

03.04.2023 – 14.04.2023: Intensivkurs für Studierende mit A1/A2-Russischkenntnissen

Russisch-IntensivkursIntensivkurs für Studierende, die bereits Sprachvorkenntnisse im Russischen auf dem Niveau A1-A2 haben

Vom 03. bis 14. April 2023 findet in Germersheim ein kostenloser Intensivkurs Russisch statt.
Der Unterricht findet täglich von 9:40 bis ca. 16 Uhr statt (inkl. Mittagspause). Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte dem Zeitplan.
Der Kurs richtet sich primär an Studierende des Kurses Spracherwerb, die das erste Semester abgeschlossen haben, und im SoSe 2023 den Spracherwerb fortsetzen werden. Aber auch andere Interessierte mit Russisch-Vorkenntnissen (auch Erasmus-Studierende), die ihre Russisch-Kenntnisse vertiefen möchten, sind herzlich willkommen.
Ihre Anmeldung richten Sie bitte bis 27.03.2023 an die Kursleiterin, Frau Natallia Funt.
Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

21.03.2023: Der neue B.A. Translation am FTSK

Video-Vorschaubild: Gruppe von Studierenden, Textelement: B.A. Translation am Campus GermersheimZum Sommersemester 2023 geht am FTSK ein neuer Bachelor-Studiengang an den Start: der B.A. Translation. Theoretisch fundiert und praxisnah werden unsere Studierenden darauf vorbereitet, im vielfältigen Berufsfeld der Sprachdienstleistungen zu arbeiten.

Weitere Informationen

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

22.02.2023: Weiterführung des Projekts "Kreatives Schreiben: Zielsprache Deutsch"

Auch in den vom Sommersemester 2022 und im Wintersemester 2022/23 hielt Markus Sahr, Mitarbeiter des Faches Portugiesisch und erfahrener Literaturübersetzer Portugiesisch-Deutsch, die Übung "Kreatives Schreiben".

Die Ergebnisse - teilweise beeindruckende Beiträge der Studierenden - können auf der Internetplattform des Leipziger Literaturverlags unter "ecos da escrita" auf inskriptionen.de nachgelesen werden.

Es kommen laufend neue Texte hinzu. Wir gratulieren zu den eindrucksvollen Arbeiten!

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

07.02.2023: Antrittsvorlesung von Dr. Claudio Fantinuoli

Öffentliche Antrittsvorlesung im Rahmen des Habilitationsverfahrens von Herrn Dr. Claudio Fantinuoli über das Thema "KI-basierte Dolmetschlösungen: Ein Blick auf die Zukunft der mehrsprachigen mündlichen Kommunikation".

Einladung

16.00 Uhr, Audimax N.100

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

30.01.2023 – 04.02.2023: NOT MACHT WENDIG

NOT MACHT WENDIGDas neuste Stück der Uni-Bühne Germersheim nach dem Text "Luzūm mā lā yalzam" des ägyptischen Dramatikers Taufiq al-Hakim

Das Stück über „unnötige Notwendigkeiten“ des ägyptischen Dramatikers Taufiq al-Hakim wurde eigens zur Aufführung hier am FTSK von Studierenden aus dem Arabischen ins Deutsche übertragen.

Es spielen: Jing Ye, Carlotta Lühr, Irene Mena Soriano, Natascha Knoll, Ralph Fellows, Abror Jabbarbergenov, Nicolas Cantono, Felix Kick, Nadine Reichle und Ahsen Balkan. Regieassistenz: Julia Kolodjaschny. Regie: Andreas Bünger.

Plakat und Programm

30. Januar - 03. Februar, 19:00 Uhr, 04. Februar, 18:00 Uhr (Theaterkeller)

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

26.01.2023: Audiodeskription im Film, Theater und im Museum

Vortrag von Anke Nicolai

Anke Nicolai ist seit 1997 als Hörfilm-Autorin, Redakteurin und Tonregisseurin für das deutsche öffentlich-rechtliche Fernsehen und im Kinobereich tätig. Sie arbeitet auch mit Schauspiel- und Opernhäusern in Deutschland und Österreich zusammen und ist bei der Entwicklung von blindengerechten Audioführungen für Museen und touristische Angebote tätig.

Sie ist ein Gründungsmitglied vom Hörfilm e.V. Vereinigung Deutscher Filmbeschreiber Ausbilderin, Workshop- und Seminarleiterin für den Bereich Audiodeskription in Kooperation mit Hörfilm e.V.

Zum Vortrag via Microsoft Teams

Einladung

26. Januar, 15:10 Uhr (Raum 318 und online)

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

25.01.2023: (Nahverwandte) Sprachen erschließen und verstehen

Portraits von Fabienne Korb und Anna MenschEin interaktiver Vortrag zum Thema "Mehrsprachigkeit durch Interkomprehension"

Anna Mensch und Fabienne Korb, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Lehrstuhl für romanische Sprachwissenschaft der Universität des Saarlandes, halten in der ersten von zwei Veranstaltungen zum Thema "Mehrsprachigkeit durch Interkomprehension" einen interaktiven Vortrag.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Martina Schrader-Kniffki.

Mittwoch, 25. Januar 2023, 15:10-16:40 Uhr (Hörsaal N.206)

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

25.01.2023: 'Die Gegenwart und die Zukunft sind unsere Aufgabe': Übersetzungen in europäischen Zeitschriften in der Nachkriegszeit

Vortrag von Prof. Dr. Alison Martin in der Reihe Translationswissenschaftliches Kolloquium

Rahmenthema im Wintersemester 2022/23: Translation - Geschichte - Gesellschaft

Der für 25. Januar 2023, 18.30 Uhr (Raum N.211) geplante Vortrag muss leider kurzfristig abgesagt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023

23.01.2023: WUHAN – Ein Dokumentarroman

Lesung und Podiumsdiskussion mit Liao Yiwu

Liao Yiwu ist einer der wichtigsten chinesischen Dissidenten im Exil. Er wurde vor allem durch sein Buch Fräulein Hallo und der Bauernkaiser: Chinas Gesellschaft von unten bekannt. 2011 erhielt er den Geschwister-Scholl-Preis und 2012 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Im Mittelpunkt seines neuen Bestsellers WUHAN - Ein Dokumentarroman stehen die Corona-Situation zu Beginn der Pandemie, die Frage nach dem Ursprung des Virus und der Umgang der chinesischen Behörden mit dem Virus im In- und Ausland.

Plakat zur Lesung

23. Januar 2023, 19:00 Uhr (Audimax, N.100)

23.01.2023: Informationstag für FTSK-Studierende

Unter dem Motto "Wege im weiteren Studienverlauf" erhalten Studierende relevante Informationen zum weiteren Studium.

Für die Zeitfenster wird den Studierenden der jeweiligen Zielgruppen vorlesungsfrei gewährt.

Weitere Informationen

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2023