Aktuelle Veranstaltungen am FTSK

27.04.2022 – 22.07.2022: Blätterwelten | Paperworlds

Ausstellung in der Mensa auf dem Germersheimer Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Paperworlds | Blätterwelten ist eine Ausstellung über unabhängige Zeitschriften, sogenannte indie mags. Durch Magazine exemplarisch illustriert werden die vier Bereiche

  • Print & Digital
  • Cover
  • Sprache
  • Zeit & Alltag

Die Ausstellung entstand im Rahmen der Arbeit der interdisziplinären Forschungsgruppe Transnational Periodical Cultures (TPC), an der mehrere Mitglieder des Fachbereichs beteiligt sind. Die Gruppe TCP leistet ihren Beitrag zum aufkeimenden Feld der Zeitschriftenforschung und untersucht Magazine, Zeitungen sowie andere Formen serialisierter Massenmedien in einem transnationalen Kontext. Periodika sieht sie als Medien des kulturellen Transfers und der Übersetzung.

Die Ausstellung ist als walk-by exhibition konzipiert und an den Glasfronten der Mensa jederzeit zugänglich.

Führung durch die Ausstellung

  • 31.5.2022 um 16 Uhr -  Dauer ca. 30 Minuten
  • Treffpunkt: vor der Mensa

06.05.2022 – 19.06.2022: Übersetzungsräume – Spaces of Translation, 1945-1965

Ausstellung im Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum Weißenburger Tor, Germersheim

Übersetzungsräume - Spaces of Translation ist eine Ausstellung über die Rolle, die Literatur- und Kulturzeitschriften aus drei Ländern (Großbritannien, Frankreich, Deutschland) in der Nachkriegszeit spielten. Basierend auf dem Konzept von Zeitschriften als "europäischen Räumen" wird hier untersucht, wie die Zeitschriftenkultur in diesen drei Ländern Übersetzungen nutzte, um eine neue Vision für Europa nach der Katastrophe des Zweiten Weltkriegs zu entwickeln.

Die Ausstellung entstand als Ergebnis eines internationalen Forschungsprojekts Übersetzungsräume - Spaces of Translation unter der Leitung von Professor Alison E. Martin und Dr. Dana Steglich, Arbeitsbereich Anglistik (British Studies) der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in Germersheim, und Professor Andrew Thacker, Department of English, Culture and Media an der Nottingham Trent University (Großbritannien).

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Weißenburger Tors zugänglich.

16.05.2022 – 20.05.2022: Projektwoche im Sommersemester 2022

Im Sommersemester 2022 wird am FTSK zum dritten Mal eine Projektwoche stattfinden. Über Sprach- und Fachrichtungen hinweg kooperieren dabei Lehrende in interdisziplinären Projekten.

Beschreibungen der Projektveranstaltungen

01.06.2022: Im Gespräch mit Alumni: Lea Bienefeld und Ramona Bürscher

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten: Einen Einblick in die beruflichen Möglichkeiten für unsere Studierende nach ihrem Studium

Unter dem Motto „im Gespräch mit Alumni“ geben Alumni im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zum 75. Geburtstags des Campus Germersheim einen Einblick in die beruflichen Möglichkeiten für unsere Studierende nach Ihrem Studium am FTSK.

Lea Bienefeld arbeitet für den Sprachendienst des Bischöflichen Hilfswerks MISEREOR e. V. und Ramona Bürscher arbeitet als Kundenberaterin und Projektmanagerin für den Sprachendienstleister Apostroph Germany.

Zum BigBlueButton-Raum

Mittwoch, 01. Juni 2022, 17 Uhr (online)

07.06.2022: ONLINE-Workshop für Studieninteressierte: Bachelor of Arts Sprache, Kultur, Translation

Den Studiengang Bachelor of Arts Sprache, Kultur, Translation kennenlernen

Sie haben Deutsch in der Schule oder an der Uni gelernt? Wollen in Deutschland studieren? Sprache, Kultur, aber etwas mit beruflicher Perspektive? Da könnten Sie bei uns genau richtig sein.

Wir bieten Studieninteressierten aus aller Welt die Möglichkeit, in einem Bachelor-Studium ein Profi für die deutsche und (gern auch eine oder zwei) andere Sprachen und Kulturen zu werden, sowie das Übersetzen zu erlernen.

Am 7. Juni, ab 16.00 CET möchten wir Sie in einem ONLINE-Workshop über die vielen Möglichkeiten informieren, die so ein Studium eröffnet und all Ihre Fragen beantworten. Aber nicht nur das: Wir möchten Sie gleich anschließend zu einer Sprachübung (Deutsch) und einer ersten Übersetzungsstunde einladen.

Lust bekommen? Nehmen Sie an unserem ca.2-stündigen Workshop teil!
Bitte möglichst HIER (kostenlos und unverbindlich) anmelden und/oder am 7. Juni direkt hier teilnehmen.

07. Juni 2022, 16 Uhr (online)

06.07.2022: Im Gespräch mit Alumni: Daniela Meyer und Isabelle Brandstetter

Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten: Einen Einblick in die beruflichen Möglichkeiten für unsere Studierende nach ihrem Studium

Unter dem Motto „im Gespräch mit Alumni“ geben Alumni im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zum 75. Geburtstags des Campus Germersheim einen Einblick in die beruflichen Möglichkeiten für unsere Studierende nach Ihrem Studium am FTSK.

Daniela Meyer arbeitet für das Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie (ICT) und Isabelle Brandstetter arbeitet als selbstständige Übersetzerin und bietet Coachings an.

Zum BigBlueButton-Raum

Mittwoch, 01. Juni 2022, 17 Uhr (online)

29.06.2022: Heike Flemming: Deutsche Romane aus dem Ungarischen übersetzen. "Herscht 07769" von László Krasznahorkai

Veranstaltung im Rahmen der Germersheimer Übersetzerbühne

Heike Flemming hat in Leipzig und Wien Philosophie studiert und 2014 an der Wiener Universität über ungarische Literatur promoviert. Heute lebt sie in Berlin und arbeitet als literarische Übersetzerin. Sie übersetzt vor allem zeitgenössische ungarische Autoren wie László Krasznahorkai, Péter Esterházy und Szilárd Borbély.

Zusammen mit László Krasznahorkai erhielt sie 2010 den Brücke-Berlin-Preis. 2014 wurde sie für ihre Übertragung von Péter Esterházys Roman Esti mit dem Förderpreis zum Straelener Übersetzerpreis ausgezeichnet und 2021 erhielt sie den Hieronymusring des Berufsverbands der Literaturübersetzer*innen (VdÜ) sowie den Ginko-Biloba Übersetzerpreis für Lyrik.

Die Germersheimer Übersetzerbühne bietet Übersetzer*innen eine Gelegenheit, über ihre Arbeit in der Öffentlichkeit zu sprechen und "aus dem Alltag des Unmöglichen" zu berichten.

Zur Live-Übertragung auf Youtube

29. Juni 2022, 19 Uhr (Stufenhörsaal N.106 und online)

30.06.2022 – 01.07.2022: Eine Welt ohne Babel? Aktuelle Wandlungsprozesse im Übersetzen durch Technologisierung, Automatisierung und Künstliche Intelligenz

Tagung 2022 des Germersheimer Arbeitsbereich Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft sowie Translationstechnologie (ASTT)

Aus Anlass des 75-jährigen Bestehens des Fachbereichs Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft (FTSK) Germersheim blickt der ASTT bei seiner Tagung nicht nur zurück, sondern auch in die Zukunft:

Welche Kompetenzen müssen Studierenden heute vermittelt werden, damit sie in der Berufswelt von morgen ihren Platz finden?
Welche weiteren Veränderungen werden auf die Übersetzungsbranche zukommen?

Zum Tagungsprogramm

Weitere Informationen, insbesondere zur Registrierung

04.10.2022 – 14.10.2022: Niederländisch-Intensivkurs für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse

Sie beginnen im Wintersemester mit Ihrem Studium bei uns am Arbeitsbereich Niederländisch und haben noch keine Vorkenntnisse? Sie möchten einfach mal in die Sprache eintauchen und überlegen, Niederländisch als Studiensprache hinzuzufügen? Dann laden wir Sie herzlich ein, am Intensivkurs Niederländisch teilzunehmen. Er findet vom 04. bis 14.10.2022 statt. Wir freuen uns auf Sie!

Die Anmeldung ist bis zum 12.09.2022 oder dem Erreichen der Höchstteilnehmerzahl möglich.

Weitere Informationen

Zum Anmeldungsformular

Fragen zum Intensivkurs Niederländisch? Dann wenden Sie sich bitte an Frau Fuchs-Franke!