Archiv 2018: Veranstaltungen und Mitteilungen

2018
14.11.2018
Blutspende

Bildlink

Der DRK-Blutspendedienst West führt aktuell wieder einen Blutspendetermin am FTSK durch.

12.00 - 17.30 Uhr, Audimax

12.11.2018
Schmerzwerk und Tränenfabrik - Translation und Kulturtransfer zwischen Deutschland und der Belarus

Gespräch mit der Übersetzerin Iryna Herasimovich und der Literaturwissenschaftlerin Dr. Nina Weller

Plakat

18.00 Uhr c.t., Hs 350

09.11.2018
Zweite Germersheimer Exchange Fair

Bildlink

Am 09.11.2018 findet unter dem Motto „X-change your life!“ die zweite Germersheimer Exchange Fair statt (09.30 Uhr bis 13 Uhr, Audimax). Im Rahmen dieser Messe informiert das Akademische Auslandsamt über alle Themen rund um Auslandsaufenthalte (Studium und Praktikum), Finanzierung, Anerkennung etc. Des Weiteren berichten Germersheimer Studierende, die bereits einen Auslandsaufenthalt gemacht haben, von ihren Erfahrungen; und Austauschstudierende, die derzeit in Germersheim sind, stellen ihre Heimatuniversitäten vor.

Plakat

09.30 Uhr bis 13 Uhr, Audimax

07.11.2018
Translation, Museums and Memory Work: Encountering the past across languages and culture

Bildlink

Gastvortrag von Dr. Sharon Deane-Cox (University of Strathclyde, Glasgow) in der Reihe Translationswissenschaftliches Kolloquium
Rahmenthema im Wintersemester 2018/19: Translation und Kunst

18.00 Uhr, Hs 329

8.10.2018 - 12.10.2018
Willkommenswoche im Wintersemester 2018/19

Bildlink

In der Woche vor Vorlesungsbeginn bieten wir ein umfangreiches Orientierungsangebot für Neuimmatrikulierte am FTSK.

Programm und Sprechzeiten

20.09.2018 - 21.09.2018
Rechtssprache und Rechtsübersetzung in Geschichte und Gegenwart

Bildlink

Workshop am 20. und 21.09.2018 am FTSK (R. 117)
Die Veranstaltung steht im Zusammenhang mit einem DFG-Projekt zu Fachübersetzungen in Italien während der Napoleonischen Epoche (Leitung: Michael Schreiber).
Gäste sind willkommen.

Programm
Abstracts

04.09.2018
Nachruf auf David Díaz Prieto (1949-2018)

Bildlink

Der Fachbereich trauert um Herrn David Díaz Prieto, der im August 2018 im Alter von 69 Jahren verstorben ist.

Zum Nachruf

16.07.2018
Nachruf auf Dr. Manfred Betz (1944-2018)

Bildlink

Der Fachbereich trauert um Herrn Dr. Manfred Betz, der im Juni 2018 im Alter von 73 Jahren verstorben ist.

Zum Nachruf

09.07.2018 - 13.07.2018
Erste Germersheimer Schreibwoche

Bildlink

Die Vorlesungszeit neigt sich dem Ende zu, die Semesterferien sind zum Greifen nahe. Wenn da nur nicht diese verflixte Hausarbeit wäre!
Für alle, die noch mit ihren Hausarbeiten hadern oder einfach nur frühzeitig eine solide Basis für die weitere Arbeit schaffen wollen, haben wir genau das Richtige. In der Woche vom 9. bis zum 13. Juli findet die erste Germersheimer Schreibwoche statt mit einem vielfältigen Programm rund ums wissenschaftliche Arbeiten. Von Workshops über Einzelberatungstermine bis zu der Möglichkeit, in lockerer Café-Atmosphäre an eigenen Projekten zu arbeiten, ist alles dabei.
Programm

02.07.2018
Poesie der Nachbarn - Italien

Bildlink

Zweisprachige Lesung am Montag, den 2. Juli 2018, um 19 Uhr im Theaterkeller des FTSK
Vom 26.06. bis zum 02.07.2018 fand am Künstlerhaus Edenkoben die literarische Übersetzerwerkstatt „Poesie der Nachbarn“ mit den italienischen Lyrikern Elisa Biagini, Carmen Gallo, Marco Giovenale, Domenico Arturo Ingenito, Federico Italiano, Francesco Maria Tipaldi und den deutschsprachigen Lyrikern Ulf Stolterfoht, Ernest Wichner, Jan Koneffke, Zsuzsanna Gahse, Katharina Schultens und Nancy Hünger statt. Vermittelt durch Interlinearversionen der Philologin Chiara Caradonna wurden im gemeinsamen, vielsprachigen Dialog deutsche Nachdichtungen erarbeitet. Die Ergebnisse der Übersetzerwoche werden in dieser zweisprachigen Lesung vorgestellt.

29.06.2018
Sommerfest 2018

Bildlink

Das alljährliche Sommerfest auf dem Campus des FTSK in Germersheim findet am Freitag, 29. Juni 2018 ab 19 Uhr statt. Der Freundeskreis des Fachbereichs Translations-, Sprach- und Kulturwissenschaft e.V. lädt herzlich dazu ein.

25.06.2018 - 30.06.2018
Die UNI-BÜHNE GERMERSHEIM lädt ein zu: AN DEN NAGEL GEHÄNGT! Komödie in einem Akt von Eugène LABICHE.

Bildlink

AN DEN NAGEL GEHÄNGT! Komödie in einem Akt mit Liedern von Eugène LABICHE.
Es spielen: Annalena Augustin, Annkathrin Jantz, Andreas Bünger, David Kohr, Philippe Lastic. Bilder: Angelika Wallenstein. Übersetzung und Regie: Rainer Kohlmayer.

Vier Aufführungen: 25. Juni 19.00 Uhr, 28. Juni 19.00 Uhr, 29. Juni 18.00 Uhr und 30. Juni 19.00 Uhr (Mo + Do + Fr + Sa) jeweils im Theaterkeller. - Plakat - Programm

15.06.2018 - 17.06.2018
GRENZÜBERSCHREIBUNGEN - Übersetzer und Übersetzen in der SBZ und der DDR (1945–1990)

Bildlink

Sechstes Germersheimer Symposium Übersetzen und Literatur (UeLit VI) 15.-17. Juni 2018

Die Tagung ist als interdisziplinärer Austausch zwischen Vertretern der Translations- bzw. Übersetzungsforschung, der Komparatistik, unterschiedlicher Einzelphilologien und weiteren Fächern wie z.B. der Buchwissenschaft angelegt; das Verbindende liegt in der Ausrichtung auf das Forschungsfeld.
Neben dem Schwerpunktthema wird auf der Tagung Gelegenheit bestehen, sich über Stand und Perspektiven der Arbeit am Germersheimer Übersetzerlexikon sowie an analogen Projekten (Polen, Schweden, Niederlande, Türkei usw.) auszutauschen. Tagungssprache ist Deutsch.
Plakat - Programm

15.06.2018
POPULÄRE GESCHICHTSBILDER. Ein kulturwissenschaftlicher Blick auf historische Titelbilder zeitgenössischer polnischer Illustrierter

Bildlink

Vortrag von Prof. Dr. Magdalena Saryusz-Wolska (Deutsches Historisches Institut Warschau) im Rahmen der "Freitagskonferenz"

11.20 Uhr, DOL I - Plakat

12.06.2018
Lineages of Digital Discourse: Silicon Beach and its Countercultural Origins

Bildlink

Gastvortrag von Prof. Dr. Markus Reisenleitner (York University, Canada).
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

09:40-11:10 Uhr in Hörsaal 328 - Plakat

11.06.2018 - 16.06.2018
Spaniens Bürgerkrieg und Portugals "Nichteinmischung"

Bildlink

Eine durch das Gutenberg Lehrkolleg (GLK) geförderte didaktische Ausstellung von Studierenden und Dozierenden des Faches Portugiesisch am FTSK Germersheim
Zwei Länder, eine Halbinsel, ein Krieg. Auch wenn sich der Bürgerkrieg überwiegend in Spanien zugetragen hat – Portugal war trotz offizieller Nichteinmischung alles andere als unbeteiligt. Wie Augenzeugen die Zeit erlebten, inwiefern der portugiesische Diktator Salazar den aufständischen General Franco in Spanien unterstützte und warum jahrzehntelang kaum jemand darüber gesprochen hat, erfahren Sie in der Ausstellung.

11. bis 16. Juni im 2. OG des Neubaus. - Webseite der Ausstellung - Plakat

Die Ausstellung stieß auf reges Interesse und wandert zunächst auf den Mainzer Campus und in den kommenden Semestern evtl. zu weiteren deutschen Universitäten.

08.06.2018
Germersheimer Praxistag Translation 2018

Bildlink

Nach zweijähriger Pause findet am Freitag, den 8. Juni 2018, am FTSK der inzwischen etablierte Praxistag statt. Diese Austauschplattform ermöglicht es Studierenden, Alumni, Angehörigen der Universität, Übersetzungsbüros, Sprachendiensten, Freiberufler/innen, Berufsverbänden und Softwareherstellern miteinander in Kontakt zu treten.
Informationen

06.06.2018
A Multi-faith, Multilingual and Multimodal Study: Translations in St. Mungo Museum of Religious Life and Art

Bildlink

Gastvortrag von Dr. Michelle Min-Hsiu Liao (Heriot-Watt University, Edinburgh) in der Reihe Translationswissenschaftliches Kolloquium
Rahmenthema im Sommersemester 2018: Translation und Kunst

18.00 Uhr, Hs 329

06.06.2018
Sitzung der Fachgruppen "Fachübersetzen, Translationstechnologien/Terminologie und Übersetzen"

Thema: Inhaltliche Ausgestaltung und technologische Ausstattung der Übersetzungsübungen/Fach­über­setzungsübungen.

Veranstalter: die Fachgruppen "Fachübersetzen", "Translationstechnologien/Terminologie" und "Übersetzen"

14.40-16.10 Uhr in Hörsaal 347

04.06.2018
Informationsveranstaltungen der Abteilung Internationales der JGU in Germersheim

Bildlink

Die MitarbeiterInnen der Abteilung Internationales der JGU in Mainz besuchen dieses Jahr erneut den Germersheimer Campus und bieten thematische Informationsveranstaltungen im Zusammenhang mit Auslandsaufenthalten an. Alle Studierende und Mitarbeiter des FB 06 sind herzlich eingeladen!
Plakat

29.05.2018
Nachruf auf Prof. Dr. Dr. Gerhart Mayer (1926-2018)

Bildlink

Der Fachbereich trauert um den am 20. Mai 2018 verstorbenen Emeritus Prof. Dr. Dr. Gerhart Mayer. Prof. Mayer war von 1965 bis 1991 Professor für Germanistik am Fachbereich.
zum Nachruf

25.05.2018
Fachschaftsfrühling 2018

Bildlink

► kulinarische Spezialitäten aus aller Welt
► familienfreundliches Rahmenprogramm

15 bis 19 Uhr auf dem Campus des FTSK

Veranstalter: AStA, StuPa, ZeFaR

25.05.2018
Workshop: Juristisches Fachübersetzen in der internationalen Wirtschaftskanzlei Linklaters LLP

Die Germersheimer Absolventinnen Melanie Thielen-Schwintek (Translation Team Manager) und Doreen Stolle (Fachübersetzerin für Englisch und Französisch), die im Frankfurter Büro der Kanzlei Linklaters LLP tätig sind, möchten Sie anhand vieler Beispiele aus dem Berufsalltag für das juristische Fachübersetzen begeistern. Der Workshop findet im Rahmen der Lehrveranstaltung Fachübersetzen Recht von Frau Dr. Cornelia Griebel statt.

10.00–13.30 Uhr, Raum 348 - Plakat

23.05.2018
Museum Translation, Intercultural Communication, Spectorial View

Bildlink

Gastvortrag von Prof. Dr. Marie-Noëlle Guillot (University of East Anglia, Norwich) in der Reihe Translationswissenschaftliches Kolloquium
Rahmenthema im Sommersemester 2018: Translation und Kunst

18.00 Uhr, Hs 329

18.05.2018
Lateinamerika verlegen. Aus der Praxis eines Büchermachers.

Bildlink

Gastvortrag von Peter Holland, Verleger, freier Lektor und Literaturvermittler. Der Gastvortrag findet im Rahmen des Seminars zum Literaturübersetzen Spanisch-Deutsch statt.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

9:40 Uhr, R. 350 - Plakat

16.05.2018 - 04.07.2018
Fortsetzung der Vortragsreihe des Arbeitsbereichs Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft sowie Translationstechnologie (ASTT) zur Berufsorientierung für Promovenden und Master-Studierende

Bildlink

Die im Sommersemester 2016 vonseiten des Arbeitsbereichs Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft sowie Translationstechnologie (ASTT) begonnene Vortragsreihe zur Berufsorientierung für Promovenden und Master-Studierende wird in diesem Sommersemester fortgesetzt.
Die Vortragsreihe mit Referenten aus der Berufspraxis erstreckt sich über insgesamt vier Semester.

Mittwochs, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr, Hörsaal 328

Programm und weitere Informationen

14.05.2018
Seidenstraße“ und „Neue Seidenstraße (Yidai yilu)“ – Gibt es Gemeinsamkeiten?

Bildlink

Vortrag in der Reihe „Faszination Seidenstraße“ von Prof. Dr. Ralph Kauz, Leiter der Abteilung für Sinologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Er wird in seinem Vortrag die faszinierende Geschichte der alten Seidenstraße vorstellen.

18:15 Uhr, Raum 330 - Plakat

11.05.2018
Nachruf auf Katharina Reiß (1923-2018)

Bildlink

Der Fachbereich trauert um die am 16. April 2018 verstorbene Übersetzungswissenschaftlerin Katharina Reiß. Nach ihrer Habilitation am Fachbereich im Jahr 1974 lehrte sie hier bis Mitte der 1980er Jahre.

Nachruf des Fachbereichs

Nachruf von Christiane Nord

08.05.2018
Ein Gesetzbuch für Amerika: Andrés Bello und der chilenische Código Civil

Bildlink

Gastvortrag von Frau Christine Splietorp, Rechtsanwältin und Licenciada en Derecho. Der Vortrag findet im Rahmen des Seminars „Befreiung und Neuordnung im 19. Jahrhundert in Lateinamerika“ von Prof. Dr. Cornelia Sieber statt.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

14.40 Uhr in Raum 368 - Plakat

07.05.2018
Lesung: "Drei wertlose Visa und ein toter Reisepass - meine lange Flucht aus China" von und mit LIAO YIWU

Bildlink

Liao Yiwu, geboren 1958 in der Provinz Sichuan, wuchs als Kind in großer Armut auf. 1989 verfasste er das Gedicht »Massaker«, wofür er vier Jahre inhaftiert und schwer misshandelt wurde. 2007 wurde Liao Yiwu vom Unabhängigen Chinesischen PEN-Zentrum mit dem Preis »Freiheit zum Schreiben« ausgezeichnet, dessen Verleihung in letzter Minute verhindert wurde. 2009 erschien sein Buch »Fräulein Hallo und der Bauernkaiser«. 2011, als »Für ein Lied und hundert Lieder« in Deutschland erschien, gelang es Liao Yiwu, China zu verlassen. Seitdem lebt er in Berlin. 2012 erschien »Die Kugel und das Opium«, 2013 »Die Dongdong-Tänzerin und der Sichuan-Koch« sowie 2014 »Gott ist rot«. Er wurde mit dem Geschwister-Scholl-Preis und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

18:30 Uhr, Audimax - Plakat

02.05.2018
Zur Übersetzung von zeitgenössischer Kunst

Bildlink

Gastvortrag von Prof. Dr. Monika Krein-Kühle (TH Köln) in der Reihe Translationswissenschaftliches Kolloquium
Rahmenthema im Sommersemester 2018: Translation und Kunst

18.00 Uhr, Hs 329

27.04.2018
Forumtheater "Nein heißt Nein"

Bildlink

Das Theater Madalena-Berlin möchte ästhetische Debatten über Unterdrückungen von Frauen anregen. Beim Forumtheater ist das Publikum zum Einschreiten auf die Bühne eingeladen.
Der Eintritt ist frei.
19.00 Uhr, Neues Bürgerhaus, An der Grabenwehr 2
Veranstalter: AStA und Stadt Germersheim
Flyer

23.04.2018 - 02.07.2018
Handwerk - Mundwerk - Kopfwerk. Gesprächsforum zur Studienreform

Bildlink

Das Gesprächsforum findet 14-tägig jeweils montags, 16.20-17.50 Uhr in Hörsaal 328 statt.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen.
Programm

22.02.2018
Eine der ersten Stipendiatinnen der Philipp Schwartz-Initiative (Alexander von Humboldt-Stiftung)

Bildlink

Die Translationswissenschaftlerin Meral Camcı kam 2016 aus der Türkei an den Fachbereich. Dank des Stipendiums kann sie ihre Forschung in Deutschland fortsetzen. (Foto: Britta Hoff) mehr >

01.02.2018
Übersetzen und Dolmetschen im Dienste einer auferlegten Ideologie

Bildlink

Gastvortrag von Prof. Dr. Christina Schäffner im Rahmen des Graduiertenkollegs "Politik der Translation".
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen

16:20 Uhr, Raum 328 - Plakat

01.02.2018
Doktorandenworkshop mit Prof. Dr. Christina Schäffner

Bildlink

Das Graduiertenkolleg „Politik der Translation“ lädt Promotionsstudierende zum Doktorandenworkshop mit Prof. Dr. Christina Schäffner ein, der vom 11:20 Uhr bis 12:50 Uhr im Raum 238 stattfindet. Forschungsinteressierte MA-Studierende sind ebenso herzlich eingeladen. Teilnahme am Workshop nur nach vorheriger Anmeldung möglich ( pachecoa@uni-mainz.de).

30.01.2018 - 05.02.2018
Die UNI-BÜHNE GERMERSHEIM lädt ein zu: HEIRAT AUSGESCHLOSSEN! Komödie in einem Akt von Eugène LABICHE.

Bildlink

HEIRAT AUSGESCHLOSSEN! Komödie in einem Akt von Eugène LABICHE.
Es spielen: Natallia Funt, Kathrin Martens, Annemarie Werner, Carlo Accorinti und Andreas Bünger. Übersetzung und Regie: Rainer Kohlmayer.

Drei Aufführungen: 30. Januar, 2. und 5. Februar (Di + Fr + Mo) jeweils 19.00 Uhr im Theaterkeller - Plakat

25.01.2018
"Verpeilt? Macht nix - wir helfen!"

Bildlink

Nacht der Hausarbeiten - zum zweiten Mal in Germersheim

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr bietet die Bereichsbibliothek TSK die beliebte Nacht der Hausarbeiten wieder an. Die Bibliothek ist in dieser Nacht bis 1 Uhr geöffnet!
Vielfältiges Programm und Gratis-Kaffee- und Smoothieangebot von 18.00 bis 21.00 Uhr

24.01.2018
From linguistic diversity to language planning: intralingual (re)translations in the Ottoman-Turkish literary system

Bildlink

8. Veranstaltung in der Reihe "Getürkt!". Vortrag von Prof. Dr. Özlem Berk Albachten, Professorin an der Department of Translation and Interpreting Studies der Boğaziçi Universität in Istanbul. Frau Berk Albachten forscht über Translationsgeschichte, translinguales Schreiben, Übersetzerinnen in der Türkei und autobiographisches Schreiben. Ihre Publikationen umfassen Themen der Translationsgeschichte in der Türkei und das intralinguale Übersetzen, mit starkem Fokus auf Modernisierung, Identitätsbildung, Translations- und Kulturpolitik.

11.20 - 12.50 Uhr in HS 348 - Plakat - Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

19.01.2018
Systemische Korruption in Brasilien

Bildlink

Gastvortrag im Rahmen der Freitagskonferenz. Seit Jahren erschüttert der Korruptionsskandal Lava Jato das Land. Involviert sind neben dem halbstaatlichen Ölgiganten Petrobras große Teil der wirtschaftlichen und politischen Elite Brasiliens. Anhand der Ermittlungen in diesem Fall wird Elizangela Valarini (M.A.) vom Max-Weber-Institut für Soziologie der Universität Heidelberg über die systemische Korruption in Brasilien, die geschichtlich bedingte Verbindung zwischen Privatwirtschaft und Politik und Fortschritte bei der Korruptionsbekämpfung sprechen. Der Vortrag wird simultan ins Deutsche gedolmetscht.

11:20-12:50 Uhr (DOL II)

18.01.2018 - 02.02.2018
Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten

Bildlink

Ausstellung am FTSK
Am 18.1.2018 eröffneten der Dekan des FTSK, Prof. Dr. Michael Schreiber, und Dekan Dr. Claus Müller (rechts im Bild) vom Protestantischen Dekanat Germersheim die Ausstellung "Lutherbilder aus sechs Jahrhunderten".
Die Ausstellung zeigt und erläutert auf 15 Tafeln die Entwicklung der Lutherportraits von der Reformation bis heute.
Sie ist im 1. OG des Hörsaalgebäudes des FTSK zu den normalen Öffnungszeiten noch bis 2. Februar zu sehen.

12.01.2018
Eine neue Unübersichtlichkeit: E-Medien in den Chinawissenschaften

Gastvortrag von Dr. Martin Müller
14:00 Uhr, Raum 368, 2.OG
anschließend Workshop: E-tools im Sprachenpaar Deutsch-Chinesisch/Chinesisch-Deutsch
Kulturwissenschaftliche Recherche im Kontext der E-Medien

15:00 - 18:00 Uhr, Raum 368, 2.OG - Plakat

10.01.2018
Situated cognition - Paradigmenwechsel im Konferenzdolmetschen und Community Interpreting

Bildlink

Gastvortrag von Prof. Dr. Michaela Albl-Mikasa (ZHAW Winterthur)
in der Reihe Translationswissenschaftliches Kolloquium
Rahmenthema im Wintersemester 2017/18: Translation und Kognition

18.00 Uhr, Hs 328