11.05.2022: Sabine Adatepe: Übersetzen als eine politische Tätigkeit

Veranstaltung im Rahmen der Germersheimer Übersetzerbühne

Sabine Adatepe hat in Hamburg Turkologie, Iranistik und Germanistik studiert. Nach einigen Jahren in Istanbul lebt sie heute als Literaturübersetzerin und Autorin wieder in Deutschland.

Seit 1990 übersetzt sie freiberuflich aus dem Türkischen: Romane, Erzählungen, Essays, Theaterstücke, Sach- sowie Kinderbücher. Zu ihren Autor*innen zählen u.a. Ahmet Ümit, Fakir Baykurt, Bariş Biçakçi, Sema Kaygusuz, Burhan Sönmez und Can Dündar. Als Autorin verfasst sie Romane, führt ein literarisches Blog und moderiert, liest und dolmetscht bei literarischen Veranstaltungen.

Die Germersheimer Übersetzerbühne bietet Übersetzer*innen eine Gelegenheit, über ihre Arbeit in der Öffentlichkeit zu sprechen und "aus dem Alltag des Unmöglichen" zu berichten.

Plakat zur Germersheimer Übersetzerbühne

Zur Live-Übertragung auf Youtube

11. Mai 2022, 19 Uhr (Stufenhörsaal N.106 und online)

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Archiv 2022