24.10.2021: "Ist es leicht, jung zu sein?": Ein Gespräch mit Wladimir Kaminer und Juliane Fürst

Gespräch im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Крах [krach] 1991"

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe sind der Autor Wladimir Kaminer und die Historikerin Juliane Fürst vom Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung (ZZF) eingeladen. Sie führen ein Gespräch über die sowjetische Jugend, die Perestroika und das Ende der Sowjetunion.

Крах [krach] 1991-Programm

Das Gespräch wird live auf dem YouTube-Kanal der Stadtbibliothek Berlin-Mitte übertragen.

Sonntag, 24.10.2021, 12 Uhr

 

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Allgemein